Sie sind hier: Startseite » Zertifizierungen » MCSA » MOC20761

MOC 20761: Querying Data with Transact-SQL

Voraussetzungen
Praktische Erfahrungen mit relationalen Datenbanken
Grundkenntnisse des Microsoft Windows-Betriebssystems und seiner Funktionen

Zielgruppe
IT-Professional
SQL-Poweruser
Datenbankadministratoren
Datenbankentwickler
Business Intelligence-Professionals
Dieses Seminar ist auch für Administratoren geeignet, die mit SQL Server 2012/14 arbeiten

Lernziele
Dieses Seminar soll den Teilnehmern das nötige Wissen vermitteln, um grundlegende Tarnsact-SQL-Abfragen für Microsoft SQL Server 2016 schreiben zu können. Dieser Kurs bildet die Grundlage für alle SQL Server-bezogenen Disziplinen: Datenbankaministration, sowie Business Intelligence.
Der Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als MCSA 2016 genutzt werden.

Inhalt
Einführung in Microsoft SQL Server 2016
Einführung in Transact-SQL-Abfragen
Schreiben von SELECT-Abfragen
Abfragen mehrerer Tabellen
Sortieren und Filtern von Daten Arbeiten mit Datentypen Verwendung von Data Manipulation Language (DML), um Daten zu verändern Verwendung eingebauter Funktionen
Gruppieren und Aggregieren von Daten
Verwenden von Unterabfragen
Verwendung von Tabellenausdrücken
Verwendung von Set-Operatoren
Arbeiten mit SQL-Server-2016-Datentypen
Verwendung von Data Manipulation Language (DML)
Verwendung von Fensterrang-, Offset- und Aggregationsfunktionen
Pivotisierung und Gruppieren von Sets
Ausführen gespeicherter Prozeduren
Programmieren mit T-SQL
Implementierung der Fehlerbehandlung
Implementierung von Transaktionen

Dauer
3 Tage

Ort
Würzburg

Preis
1,290.00,- €



Auch als Workshop oder Wissensseminar buchbar

Kurstitel Beginnt Endet
MOC 20761: Querying Data with Transact-SQL 27.11.2017 29.11.2017